Ibis_Bahrain

Und wieder einmal ist es gelungen, Storytelling im Hotel umzusetzen. Dieses Mal in einem Ibis Styles in Manama, Bahrain.

Das Hotel ermöglicht es seinen Gästen, an jeder Stelle im Hotel – egal ob Eingang, Gang oder Zimmer – Eindrücke über Bahrain zu erhalten. Dies wird durch handskizzierte Grafiken zu kulturellen Themen und der Skyline von Manama erreicht. Ibis Styles Manama ist also längst mehr als nur eine drei-Sterne Unterkunft in Bahrain.

Lang+Lang und 360 decoro waren nicht nur maßgeblich an der Geschichte und Inszenierung der Grafiken beteiligt, sondern übernahmen auch den Digitaldruck auf Vliestapeten und das Projektmanagement und die Montage vor Ort.

Gleich beim Eingang wird der Gast von einer tollen Grafik begrüßt, welche die Stadt Manama vom Meer aus betrachtet zeigt. Außerdem schmücken ein paar kulturelle Elemente (arabische Schiffe, Schlösser und Instrumente) die Businesslounge. Weiter oben in den Gängen finden sich typisch-arabische Mashrabiya Muster wieder. In den Zimmern angekommen, erhält der Gast wiederum einen Blick auf Manama.

Ibis Styles Bahrain ist nach Mercure Oman das zweite Hotel seiner Art, welches eine Geschichte bezogen auf den Standort erzählt. Dabei wiederholen sich sowohl gewisse Elemente und Farben des Hotel brandings der Accor Marken als auch werden neue standortbezogene Motive einbezogen.