1947 – 1975
Rudolf Lang, Oberösterreichs erster Werbefotograf , fotografiert für alle namhaften
Firmen in der Region und baut sein Unternehmen nachhaltig auf. In dieser Zeit ist Fotografie und die Ausarbeitung der Bilder kreatives Handwerk.


1976 – 1991

Werner Lang übernimmt die Firma und startet mit einem Lehrling und einer halbtags Büromitarbeiterin in die neue Zeit. Erste Entwicklungsmaschinen für die Fotoausarbeitung und moderne Vergrößerungsgeräte werden angeschafft. In neue Blitzlicht Anlagen für das Fotostudio wird investiert und die Betriebsflächen werden vergrößert. Internationale Aufträge ermöglichen ein rasches Wachstum und innovative neue Produktentwicklungen im Präsentationsbereich führen zu Österreichischer Marktleaderschaft im Fotofachlabor Sektor.
Das Wirtschaftsmagazin Trend kürt Werner Lang 1983 zu Österreichs bestem Werbefotograf.

Leistungsangebot:

  • Werbefotografie, Fotolabor

Standort: Leonding


1992 – 1999

Die Digitalisierung beginnt und Expansionen erhöhen den Marktanteil in Österreich.
1992 initiiert Werner Lang die Entwicklung eines digitalen Belichtungsgerätes für Großfoto –Ausarbeitungen auf klassischen Fotomaterialien. 1995 bringt Durst Fototechnik in Brixen, bisher Markführer für Vergrößerungsgeräte, den Durst Lambda
auf den Markt und mit dem Gerät Nr 001 wird Lang+Lang zum Betatester dieser neuen Technologie. 1027 Durst Lambda Geräte wurden weltweit verkauft und 2013 die Produktion eingestellt. Noch heute produzieren in der Firmengruppe 2 Lambda im 2 – Schichtbetrieb originale Fotobelichtungen für die weltweite Kosmetikindustrie.

Salzburg, Graz …… neue Standorte werden geschaffen und in Wien wird ein neues Firmengebäude mit Fotostudio und digitaler Fotoausarbeitung errichtet. Firmenanteile und Mitbewerber werden übernommen und die Marktführerschaft in diesem Bereich weiter ausgebaut. Mit über 60 Mitarbeitern ist Lang+Lang zu dieser Zeit größtes Fotostudio und XL-Fotofachlabor in Österreich.

Leistungsangebot:

  • Werbefotografie, Fotolabor, Digitale Belichtungen, POS – Displays

Standorte: Leonding, Wien, Salzburg, Graz


2000 – 2011

Kommunikation und Design…… die Werbe-und Designagentur Infoserv wird gegründet und gemeinsam mit einem Partner wird der Staatspreis im Marketing mit der Kampagne “Rent a Sport“ errungen. Design wird ein immer wichtigerer Bereich in der Firmengruppe.
Die Digitalisierung setzt sich im Digitaldruck fort. Durst steigt in diese Sparte ein und platziert den ersten Digitaldrucker bei Lang+Lang um den Markt zu erkunden. Heute ist Durst einer der Weltmarktführer in diesem Bereich. Lang+Lang bestimmt diesen Weg mit und bleibt weiterhin Betatester für Durst, was sich besonders im industriellen Digitaldruck auf Glas bestätigt. In dieser Zeit wird der Grundstein im technologischen
Leadership für Digitaldruck auf Glas und anderen Materialien gelegt.
2008 expandiert Lang+Lang nach Deutschland, übernimmt die Reger Werbearchitektur in München und baut das Unternehmen nach den neuen marktstrategischen Bedürfnissen aus. Heute sind München und Leonding die beiden produzierenden Standorte der Firmengruppe mit unterschiedlichen Produktionsschwerpunkten.

Leistungsangebot:

  • Werbefotografie, Fotolabor, Digitale Belichtungen, POS – Displays
  • Digitaldruck

Standorte: Leonding, Wien, München


2012 – 2017

Eng wird´s …….. Bau des neuen Firmengebäudes in Leonding und Internationalisierung
sind die Themen dieser Zeit. Das neue Firmengebäude wir in 2 Teilabschnitten 2011 und 2015 errichtet. Die Weiterentwicklung im industriellem Digitaldruck ist der Hauptfocus im Produktionsbereich.
Denise Lang, schon während ihres Studiums bei Lang+Lang, bestätigt ihre Master Eigenschaften mit der Gründung und dem Aufbau der Vertriebsniederlassung in Dubai.
Zurück in Österreich ist sie seit Anfang 2017 in die Geschäftsleitung integriert und hat mit 1. Oktober die Gesamtleitung der Firmengruppe übernommen.

Das marktorientierte Businessmodell von 360°decoro bestätigt sich mit ständigem Wachstum in den internationalen Märkten. Weitere Vertriebsniederlassungen in
London, Hamburg und Hongkong werden gegründet.
360°decoro liefert individuelle Projektkonzepte für die Architektur. Design und Dekor Unterstützung für Architekten und interior Designer, funktionelles Material Coaching je nach Bedarfsanforderung, Produktion mittels industriellem Digitaldruck und Begleitung bei den Montagen. Ein Onestop Shop der besonderen kreativen Art.

Das derzeit jüngste Geschäftsmodell wird mit der Tochterfirma Inkatronic abgebildet.
Die 3 Hauptbereiche von Inkatronic sind das digitale Drucklabor – um Digitaldruck in neuen industriellen Märkten im Vorproduktionsmodus zu testen – neue industrielle Digitaldruck Anlagen zu layouten und umzusetzen bzw bestehend Anlagen zu optimieren – und optimierte Workflow Lösungen zu schulen und zu begleiten.

Leistungsangebot:

  • Werbefotografie, Fotolabor, Digitale Belichtungen, POS – Displays
  • Digitaldruck
  • Raumkonzepte und Design, Projektmanagement
  • Industrieller Digitaldruck und Consulting

Standorte: Leonding, Wien, München, Hamburg, London, Dubai, Hongkong